Felsinformationssystem Deutscher Alpenverein
 

Region: Eifel
Gebiet: Rurtal
Fels: Eyneburg

URL des Felsens: felsinfo.alpenverein.de/felsinfo/eifel/rurtal/4727
Klicken Sie auf obigen Link, um den Felsen im interkativen Portal samt Photos, Diagrammen und Karten anzuschauen sowie Hintergrundinfos zu erhalten.


  Gestein: Sandstein
maximale Felshöhe: 20 m
durchschnittliche Felshöhe: 14 m
Kletterregelung:
Räumliche Einschränkung, Befristete Sperre, ganzjährig gesperrt, Keine Kletterkurse, Neutourenverbot, Magnesiaverbot
Wer in Kelmis klettern möchte, wendet sich an die Sektion Aachen des Deutschen Alpenvereins, welche die Felsen betreut.
ÖPNV:
 

Felsbild:
Felsbild
Geschichte & Geschichten:  Der alte Steinbruch, der Eigentum der Eyneburg-Gesellschaft ist, wurde bis etwa 2005 in Regie der Kletterhalle Tivoli-Rock in Aachen zum Klettern eingerichtet. Anfang 2010 übernahm die Sektion Aachen das Gelände und nach Abschluss eines Nutzungsvereinbarung darf dort geklettert werden. Für Sektionsveranstaltungen (z.B. Ausbildung) kann das Klettergelände aber für den normalen Betrieb gesperrt sein.

 
Anzahl Routen: 15
Projekte: 0
1 0 2 4 4 3 1 0 0 0 0
 
Bis III IV V VI VII VIII IX X XI XII* XIII*

* nur bei sächsischer Schwierigkeitsskala
Kurseignung: keine Angabe
Kinderfreundlich: keine Angabe
Bedeutung: gering
Felsqualität: keine Angabe
 
Anreise öffentliche Verkehrsmittel
keine Angabe

Zugangszeit Haltestelle: 0 min

Zugangsbeschreibung ÖPNV: 

Haltestelle: keine Angabe

 
Anreise PKW
Von Aachen die B 264 / N3 nach Kelmis. In Ortsmitte (kurz nach der Kirche auf der linken Seite) an der Rue de Liege Parkplatz.
Zugangszeit Parkplatz:  5 min

Zugangsbeschreibung Parkplatz:  Den Fußweg Richtung See/Eyneburg folgen, am Flüsschen Gleul entlang bis zum Steinbruch.
 
Allgemein
Felskoordinaten: Geogr. Länge 6.01522874118342 °   Geogr. Breite 50.7077071250615 °
Zuständiger Arbeitskreis Klettern & Naturschutz:  keine Angabe
 
Übernachtungsmöglichkeiten
keine Angabe

Das Felsinformationssystem ist ein umfassendes Portal für Deutschlands Kletterfelsen.
Es ist die offizielle Felsdatenbank des Deutschen Alpenvereins.

Umsetzung: alta4 Geoinformatik AG, http://www.alta4.com