Felsinformationssystem Deutscher Alpenverein
 

Region: Rhein-Main-Gebiet
Gebiet: Bessenbach
Fels: Steinbruch am Steigknückel (Bessenbach)

URL des Felsens: felsinfo.alpenverein.de/felsinfo/rhein-main-gebiet/bessenbach/1545
Klicken Sie auf obigen Link, um den Felsen im interkativen Portal samt Photos, Diagrammen und Karten anzuschauen sowie Hintergrundinfos zu erhalten.


  Gestein: Sandstein
maximale Felshöhe: 20 m
durchschnittliche Felshöhe: 15 m
Kletterregelung:

In den Sektoren Amphitheater und Dschungelbuch ist das Klettern vom 1.Mai bis 1.September bis um 19.30 Uhr zu beenden.
ÖPNV: gut
 

Felsbild:
Felsbild
Geschichte & Geschichten:  keine Angabe

 
Anzahl Routen: 61
Projekte: 0
0 0 7 14 27 9 4 0 0 0 0
 
Bis III IV V VI VII VIII IX X XI XII* XIII*

* nur bei sächsischer Schwierigkeitsskala
Kurseignung: nein
Kinderfreundlich: ja
Bedeutung: hoch
Felsqualität: gemischt
 
Anreise öffentliche Verkehrsmittel
Von Aschaffenburg aus mit dem Bus nach Straßbessenbach. Bushaltestelle in Staßbessenbach Ortsmitte an der B 8.

Zugangszeit Haltestelle: 10 min

Zugangsbeschreibung ÖPNV:  Von der Haltestelle in die Ortschaft zur alten Sandsteinkirche an der B8. An der Kirche vorbei den Berg hoch zum Grillplatz. Nach dem Grillplatz rechts, bis nach 50m links ein Weg zu den Felsen abzweigt.

Haltestelle: Straßbessenbach

 
Anreise PKW
Ausfahrt A3 Bessenbach-Waldaschaff Links nach Straßbessenbach. An der B8 Links zur alten Sandsteinkirche und zum Parkplatz am Friedhof.
Zugangszeit Parkplatz:  10 min

Zugangsbeschreibung Parkplatz:  Vom Parkplatz am Friedhof die Straße hoch zum Grillplatz. Nach dem Grillplatz rechts, bis nach 50m links ein Weg zu den Felsen abzweigt.
 
Allgemein
Felskoordinaten: Geogr. Länge 9.2563611 °   Geogr. Breite 49.958167 °
Zuständiger Arbeitskreis Klettern & Naturschutz:  IG Klettern & Naturschutz in Rhein-Main e.V.
 
Übernachtungsmöglichkeiten
Verschiedene Pensionen in Oberbessenbach und Straßbessenbach.

Das Felsinformationssystem ist ein umfassendes Portal für Deutschlands Kletterfelsen.
Es ist die offizielle Felsdatenbank des Deutschen Alpenvereins.

Umsetzung: alta4 Geoinformatik AG, http://www.alta4.com