Felsinformationssystem Deutscher Alpenverein
 

Region: Rhein-Main-Gebiet
Gebiet: Lorsbacher Wand
Fels: Lorsbacher Wand

URL des Felsens: felsinfo.alpenverein.de/felsinfo/rhein-main-gebiet/lorsbacher_wand/3568
Klicken Sie auf obigen Link, um den Felsen im interkativen Portal samt Photos, Diagrammen und Karten anzuschauen sowie Hintergrundinfos zu erhalten.


  Gestein: keine Angabe
maximale Felshöhe: 25 m
durchschnittliche Felshöhe: 20 m
Kletterregelung:
Räumliche Einschränkung, Befristete Sperre
Zur Ermöglichung der Ansiedlung von Wanderfalken ist die Lorsbacher Wand in jedem Winter vom 1.12. bis zum 31.3. gesperrt. Sollten sich Falken einfinden und eine Brut beginnen, bleibt der Fels bis zum Ausfliegen der Jungvögel, längstens aber bis Ende Juni gesperrt.Anderenfalls darf ab dem 1. April wieder geklettert werden.
ÖPNV: gut
 

Felsbild:
Felsbild
Geschichte & Geschichten:  Die Lorsbacher Wand befindet sich in einem Naturschutzgebiet und es gilt damit ein Wegegebot. Das bedeutet, dass die Waldhänge unter, neben und oberhalb der Felswand nicht abseits der Zustiegspfade betreten werden dürfen. Ebenso darf nicht aus der Wand auf den Felskopf ausgestiegen werden.

 
Anzahl Routen: 43
Projekte: 0
0 2 6 17 14 3 1 0 0 0 0
 
Bis III IV V VI VII VIII IX X XI XII* XIII*

* nur bei sächsischer Schwierigkeitsskala
Kurseignung: nein
Kinderfreundlich: nein
Bedeutung: hoch
Felsqualität: fest
 
Anreise öffentliche Verkehrsmittel
Von Frankfurt oder Niedernhausen mit der S-Bahnlinie 2 bis Lorsbach.

Zugangszeit Haltestelle: 25 min

Zugangsbeschreibung ÖPNV:  Von Lorsbach auf einem Gehweg die Straße entlang Richtung Eppstein. Noch vor der Linkskurve mit dem Parkplatz kann man rechts auf Wanderwegen hoch zum Fels. Mit dem Fahrrad verkürzt sich der Zustieg auf ca. 15 Minuten (2km).

Haltestelle: Lorsbach

 
Anreise PKW
A66, Ausfahrt Nr. 12 (Hattersheim), L3011 folgen bis Lorsbach. Die Parkmöglichkeit befindet sich ca. 1,5km nach dem Ortsausgang hinter einer Kurve auf der rechten Seite.
Zugangszeit Parkplatz:  10 min

Zugangsbeschreibung Parkplatz:  Von der Parkmöglichkeit aus dem schmalen Pfad aufwärts folgen und dann auf den Wanderwegen hoch an die Wand.
 
Allgemein
Felskoordinaten: Geogr. Länge 8.41368638900848 °   Geogr. Breite 50.1283923335561 °
Zuständiger Arbeitskreis Klettern & Naturschutz:  AKN-Hessen
 
Übernachtungsmöglichkeiten

Das Felsinformationssystem ist ein umfassendes Portal für Deutschlands Kletterfelsen.
Es ist die offizielle Felsdatenbank des Deutschen Alpenvereins.

Umsetzung: alta4 Geoinformatik AG, http://www.alta4.com