Felsinformationssystem Deutscher Alpenverein
 

Region: Schwarzwald
Gebiet: Plättig
Fels: Falkenwand (Plättig)

URL des Felsens: felsinfo.alpenverein.de/felsinfo/schwarzwald/plaettig/1317
Klicken Sie auf obigen Link, um den Felsen im interkativen Portal samt Photos, Diagrammen und Karten anzuschauen sowie Hintergrundinfos zu erhalten.


  Gestein: Granit
maximale Felshöhe: 40 m
durchschnittliche Felshöhe: 30 m
Kletterregelung:
Befristete Sperre, Neutourenverbot
Kletterregelung ab 1.8. 2017 (Die Neuerungen beziehen sich ausschließlich auf den Falkenfelsen!): 1. Die Routen Eremitenpfad und Graf Porno dürfen aus Naturschutzgründen nicht mehr beklettert werden. Die Route Tecno wurde abgebaut. Die Route Eiertanz und die Route Mailändervariante wurden gekürzt. 2. Es darf nicht mehr oben ausgestiegen werden, es sollen die neuen Umlenker verwendet werden. 3. Die Zone westlich des Felsens ist aus Natur- und Artenschutzgründen gesperrt und darf nicht betreten werden. Der Zustieg zum Fuß des Falkenfelsens erfolgt östlich des Felsens. (DAV Schilder x und Pfeil). 4. Es darf nicht vom Felskopf abgeseilt werden. 5. Die Sperrung 1.1. bis 31.7. bleibt erhalten.
ÖPNV: gut
 

Felsbild:
Felsbild
Geschichte & Geschichten:  Im Herbst 2016 hat der Arbeitskreis Klettern und Naturschutz die Kletterrouten am Falkenfelsen und an den Türmen nach DAV Richtlinien saniert. Alte Haken wurden 1:1 durch geklebte Haken ersetzt. An wenigen Stellen gab es aus Naturschutz- oder Sicherheitsgründen einen zusätzlichen Haken. Seit der Sanierung gelten die oben stehenden Regelungen.

 
Anzahl Routen: 11
Projekte: 0
1 0 1 2 3 3 1 0 0 0 0
 
Bis III IV V VI VII VIII IX X XI XII* XIII*

* nur bei sächsischer Schwierigkeitsskala
Kurseignung: nein
Kinderfreundlich: nein
Bedeutung: mittel
Felsqualität: fest
 
Anreise öffentliche Verkehrsmittel
Bushalt: Bühlerhöhe/ Plättig (263)

Zugangszeit Haltestelle: 15 min

Zugangsbeschreibung ÖPNV:  Vom Wanderparkplatz Plättig aus in Richtung Herta Hütte, zuerst Forstweg und anschließend Wanderweg. kurz vor der Hütte, wo die Felsen links anfangen den Wald hinunter und rechter Hand einen kleinen Trampelpfad suchen.

Haltestelle: Bühlerhöhe/Plättig

 
Anreise PKW
keine Angabe
Zugangszeit Parkplatz:  15 min

Zugangsbeschreibung Parkplatz:  Vom Wanderparkplatz Plättig aus in Richtung Herta Hütte, zuerst Forstweg und anschließend Wanderweg. kurz vor der Hütte, wo die Felsen links anfangen den Wald hinunter und rechter Hand einen kleinen Trampelpfad suchen.
 
Allgemein
Felskoordinaten: Geogr. Länge 8.2215457151 °   Geogr. Breite 48.67027045401 °
Zuständiger Arbeitskreis Klettern & Naturschutz:  AK Nordschwarzwald
 
Übernachtungsmöglichkeiten
Jugendherberge in Herrenwies, Wiedenbachhütte der Sektion Heidelberg im Bühlertal

Das Felsinformationssystem ist ein umfassendes Portal für Deutschlands Kletterfelsen.
Es ist die offizielle Felsdatenbank des Deutschen Alpenvereins.

Umsetzung: alta4 Geoinformatik AG, http://www.alta4.com