Felsinformationssystem Deutscher Alpenverein
 

Region: Südlicher Frankenjura
Gebiet: Konstein
Fels: Dohlenfelsen

URL des Felsens: felsinfo.alpenverein.de/felsinfo/suedlicher_frankenjura/konstein/1489
Klicken Sie auf obigen Link, um den Felsen im interkativen Portal samt Photos, Diagrammen und Karten anzuschauen sowie Hintergrundinfos zu erhalten.


  Gestein: Kalk
maximale Felshöhe: 55 m
durchschnittliche Felshöhe: 35 m
Kletterregelung:

Die Dohlenfelsen Rückseite ist i.d.R. vom 1. Jan bis 30. Juni zum Klettern gesperrt, auch das Abseilen auf die Rückseite (AG Klettern & Naturschutz). Bitte aktuelle Hinweise und Beschilderung beachten. Klettern auf bestehenden Routen erlaubt. Sanierung und Neurouten nur nach Absprache mit der AG Klettern und Naturschutz möglich. Umlenkhaken und markierte Zustiege benutzen. Organisierte Kletterveranstaltungen sollen bei der AG angemeldet werden. Für den Trockenrasen zwischen Konsteiner Wand und Dohlenfelsen gilt ein Wegegebot.
ÖPNV: schlecht
 

Felsbild:
Felsbild
Geschichte & Geschichten:  Mit rund 50 Metern Höhe das größte Massiv des Gebietes. Einige der schweren Routen wurden während des internationalen Sportkletterfestivals im Mai 1981 erstbegangen. Echte Klassiker sind "Schaumrolle", "Wenzel-Gedächtnis-Weg" und der "Südgrat. Leider sind einige Routen schon sehr abgespeckt.

 
Anzahl Routen: 67
Projekte: 1
0 1 2 14 21 23 6 0 0 0 0
 
Bis III IV V VI VII VIII IX X XI XII* XIII*

* nur bei sächsischer Schwierigkeitsskala
Kurseignung: nein
Kinderfreundlich: ja
Bedeutung: sehr hoch
Felsqualität: fest
 
Anreise öffentliche Verkehrsmittel
Mit der Bahn nach Dollnstein. Dann am besten mit dem Rad von Dollnstein nach Konstein (ca. 9km). Alternativ mit dem Bus: Vom Bahnhof in Dollnstein stadteinwärts laufen, links durch die Bahnunterführung und wieder links zur Haltestelle. Dann mit dem Regionalbus Augsburg Richtung Eichstätt-Dollnstein-Wellheim nach Konstein (unregelmäßige Verbindung, siehe http://efa.mobilitaetsverbund.de ).

Zugangszeit Haltestelle: 2 min

Zugangsbeschreibung ÖPNV:  Der Dohlenfels liegt genau gegenüber der Haltestelle.

Haltestelle: Gh Dohlenfelsen, Wellheim-Konstein (nicht in DB-Abfrage)

 
Anreise PKW
A9 Ausfahrt Ingolstadt bzw. Altmühltal, B13 über Ingolstadt, Buxheim, Nassenfels, Wellheim bis Konstein. Alternativ über die Jura-Hochstraße über Eichstätt und Dollnstein nach Konstein In Konstein ist ein großer Parkplatz beim Sportplatz, direkt unterhalb des Dohlenfelsen.
Zugangszeit Parkplatz:  2 min

Zugangsbeschreibung Parkplatz:  Der Dohlenfels liegt genau gegenüber des Parkplatzes.
 
Allgemein
Felskoordinaten: Geogr. Länge 11.08265 °   Geogr. Breite 48.82899 °
Zuständiger Arbeitskreis Klettern & Naturschutz:  AG Klettern & Naturschutz Konstein
 
Übernachtungsmöglichkeiten
DAV Ansbacher Hütte in Aicha, Zeltplatz hinter Parkplatz an der Ansbacher Hütte (gebührenpfl.) in Aicha, Gasthaus Zum Klettergarten in Aicha, Jugendzeltplatz bei Wellheim, Naturfreundehaus Aicha

Das Felsinformationssystem ist ein umfassendes Portal für Deutschlands Kletterfelsen.
Es ist die offizielle Felsdatenbank des Deutschen Alpenvereins.

Umsetzung: alta4 Geoinformatik AG, http://www.alta4.com