Felsinformationssystem Deutscher Alpenverein
 

Region: Westliches Oberbayern
Gebiet: Tegernseer Berge
Fels: Roß- und Buchstein Südseite und Nadel

URL des Felsens: felsinfo.alpenverein.de/felsinfo/westliches_oberbayern/tegernseer_berge/4391
Klicken Sie auf obigen Link, um den Felsen im interkativen Portal samt Photos, Diagrammen und Karten anzuschauen sowie Hintergrundinfos zu erhalten.


  Gestein: Kalk
maximale Felshöhe: 150 m
durchschnittliche Felshöhe: 50 m
Kletterregelung:
Räumliche Einschränkung, Befristete Sperre, ganzjährig gesperrt, Keine Kletterkurse, Neutourenverbot, Magnesiaverbot

ÖPNV:
 

Felsbild:
Felsbild
Geschichte & Geschichten:  Das breite Routenspektrum, die Ausrichtung in alle Richtungen und der Stützpunkt auf der Tegernsser Hütte versprechen ausgefüllte Klettertage am Roß- und Buchenstein. An den Südwänden kann man auch an sonnigen Wintertagen klettern. Die markante Roßsteinnadel wurde bereits 1946 bestiegen.

 
Anzahl Routen: 88
Projekte: 0
2 5 12 13 25 29 2 0 0 0 0
 
Bis III IV V VI VII VIII IX X XI XII* XIII*

* nur bei sächsischer Schwierigkeitsskala
Kurseignung: nein
Kinderfreundlich: nein
Bedeutung: sehr hoch
Felsqualität: keine Angabe
 
Anreise öffentliche Verkehrsmittel
Mit der BOB bis Tegernsee, von hier mit dem RVO-Bus über Kreuth bis zur Haltestelle Tegernseer Hütte.

Zugangszeit Haltestelle: 90 min

Zugangsbeschreibung ÖPNV:  Von der Haltestelle dem markierten Wanderweg Richtung Tegernsser Hütte folgen. Nach ca. 1 1/4 Stunden erreicht man die Sonnberg-Alm, von der aus man die verschiedenen Sektoren gut einsehen kann.

Haltestelle: Tegernseer Hütte, Kreuth

 
Anreise PKW
A8 München-Salzburg bis Ausfahrt Holzkirchen und auf der Landstraße bis zum Tegernsee und weiter nach Kreuth. Von dort ca. 7km weiter Richtung Achenpaß, beim Parkplatz kurz nach dem Gasthof Bayerwald parken. Von Süden kommend nimmt man die Autobahn-Ausfahrt Irschenberg.
Zugangszeit Parkplatz:  90 min

Zugangsbeschreibung Parkplatz:  Von der Haltestelle dem markierten Wanderweg Richtung Tegernsser Hütte folgen. Nach ca. 1 1/4 Stunden erreicht man die Sonnberg-Alm, von der aus man die verschiedenen Sektoren gut einsehen kann.
 
Allgemein
Felskoordinaten: Geogr. Länge 11.67655 °   Geogr. Breite 47.63217 °
Zuständiger Arbeitskreis Klettern & Naturschutz:  keine Angabe
 
Übernachtungsmöglichkeiten
Tegernseer Hütte

Das Felsinformationssystem ist ein umfassendes Portal für Deutschlands Kletterfelsen.
Es ist die offizielle Felsdatenbank des Deutschen Alpenvereins.

Umsetzung: alta4 Geoinformatik AG, http://www.alta4.com